Nasspanieranlage:

Die Maschine ist komplett aus Edelstahl hergestellt.

Die Produkte werden auf einem Drahtgeflechtsgurt durch Nasspanadenüberläufe geführt. Überschüssige Nasspanade wird durch ein Gebläse sowohl an der Oberseite, als auch an der Unterseite mittels eines Ventilators abgeblasen.

Die Nasspanade zirkuliert mittels einer Pumpe und ist über einen Dosierhahn regulierbar.

 

Trockenpanieranlage:

Diese Maschine eignet sich im Besonderen zum gleichmäßigen Aufbringen feiner Paniermehlsorten.

Die Anlage ist robust aufgebaut und einfach in der Bedienung und Reinigung. Das Paniermehl ist im kontinuierlichen Umlauf und wird mittels einer langsam laufenden Schnecke im Umlauf gefördert. Die Panade wird mittels der Andruckrolle gleichmäßig auf das Produkt angedrückt, dadurch werden gleichmäßig gute Panierergebnisse erzielt.

Durch die auslaufseitige Abblasung wird überschüssiges Paniermehl vom Produkt geblasen und zirkulierend wieder zugeführt.

 

Technische Daten:

  • in den Größen 250, 400 mm